• Leroy Somer hat 2012 entschieden, die Produktion von allen 3000 UpM Generatoren vollständig zu stoppen. Alle Europower Aggregate mit Leroy Somer LSA36 Generatoren (von 3 bis 7 kVA 1~230V) fallen also aus dem Europower Programm heraus und werden (wo notwendig) durch neue vergleichbare Typen mit Sincro Generatoren ersetzt.
  • Auch Markon Sawafuji hat 2012 entschieden, die Produktion von allen 3000 UpM Generatoren zu stoppen. Darum fällt die EP6000 H/MS aus dem Europower Programm heraus und wird durch den EP6000 H/S (mit Sincro Generator) ersetzt.
  • Die einphasigen Aggregate EP18DE und EPS18DE werden in der Zukunft ausgeführt mit Sincro SK160 Generatoren, statt mit Leroy Somer Generatoren.
  • Durch die immer strengere Abgasemissionsnormen in der EU wird im Laufe von 2013 bei den Europower Aggregaten mit Kubota 1500 UpM wassergekühlten Motoren, den V3300T (Stage II) Motor ersetzt werden durch den V3800DIT („Stage IIIA“) Motor. Hierdurch werden die Standard Typen EP33TDE, EP40TDE und EP32DE, und die schallgedämmten Typen EPS33TDE, EPS40TDE und EPS32DE, ersetzt durch:
    1. Neue Standard Typen EP34TDE, EP44TDE und EP30DE
    2. Neue „Basic“ schallgedämmte Typen EPS34TDE, EPS44TDE und EPS30DE
    3. Neue „Rental“ schallgedämmte Typen EPSR34TDE und EPSR44TDE.
  • Alle PTO Zapfwellengeneratorenbekommen einen neuen Name. Bisher war der Name der Zapfwellengeneratoren gleich wie der Name der Sincro Generatoren. Dies verursachte manchmal Verwirrung.

    Weiter werden für ein Paar Typen auch kleine Änderungen durchgeführt in der Zusammenstellung der Zapfwellengeneratoren-Schalttafel.

  • In der Optionsliste der DIN-Stromerzeuger für Feuerwehrzwecke sind einige Optionen zugefügt, um der neuen Norm DIN14685-1 zu entsprechen. Kontaktieren Sie bitte Europower immer vorab, wenn Sie hierfür Anfragen haben.
  • Honda hat entschieden die Produktion der iGX440 Motoren zu stoppen.

    Darum fallen alle Aggregate mit diesen Motoren aus der Preisliste 2013 heraus. Europower liefert diese Aggregate weiter im Jahre 2013 zu den Preisen von 2012, bis der Vorrat der iGX440 Motoren aufgebraucht ist.

  • Der 200 Liter Tank fällt aus dem Programm der TOLSMA IBCs (doppelwandige Dieseltanks) heraus.